AEROSMITH

Datum:Dienstag 16.06.2020, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:Hallenstadion, Zürich
Abfahrt:15:00, wird noch bekannt gegeben
Kosten: 228 Fr.
Freie Plätze: 37 von 40

STEHPLÄTZE INNENRAUM, SITZPLÄTZE AUF ANFRAGE

AEROSMITH KÜNDIGEN NEUE EUROPATOUR AN – MIT HALT IN ZÜRICH

Gerade haben sie noch Rekorde in Las Vegas gebrochen, jetzt kommt die selbst ernannte grösste amerikanische Rock Band aller Zeiten, Aerosmith, zurück nach Europa. Einer der ersten Tourstopps ist das Zürcher Hallenstadion am 16. Juni 2020.

Heute ist ein grosser Tag. Die vierfachen Grammy-Preisträger von Aerosmith haben gerade eine neue Europa-Tournee angekündigt. Vom 13. Juni bis am 27. Juli 2020 werden sie in zahlreichen Ländern in ganz Europa auftreten, auch in der Schweiz. Der zweite Stopp auf ihrer Tournee ist das Hallenstadion Zürich am 16. Juni.

Steven Tyler (Gesang), Joe Perry (Lead Gitarre), Brad Whitford (Gitarre), Tom Hamilton (Bass), und Joey Kramer (Drums) aka Aerosmith sind ein lebendes Stück amerikanischer Musikgeschichte. Sie haben über 150 Millionen Alben verkauft, unzählige Preise eingeheimst und sind längst Teil der Rock and Roll Hall of Fame. Es gibt eigentlich ziemlich wenig, was die sechs Musiker in den fünf Dekaden ihres Schaffens nicht erreicht haben.
Da sind eben nicht nur die vier Grammys, sondern auch acht American Music Awards, sechs Billboard Awards, 12 MTV Video Music Awards und gar ein Soul Train Award für die beste Rap Single – das war Run DMCs Remix von «Walk This Way».

Nächstes Jahr werden die Musiker ihr Vermächtnis erweitern und ihr 50-jähriges Bandjubiläum mit ei-ner Reihe von Europäischen Shows über den gesamten Kontinenten hinweg feiern – von Italien bis Deutschland, von der Schweiz bis nach Polen und England.
Diese monumentale 50-Jahr-Europatour folgt Aerosmiths populärer Vegas-Residenz auf dem Fusse. «Aerosmith: Deuces are Wild» startete im April 2019 und wird noch bis am 4. Juni 2020 andauern. Die Residenz mit 50 Auftritten im Park MGM hat der Band glatt einen ersten Platz in den Billboard Box-score Charts und Platz zwei in den Hot Tours Charts eingebracht.
Aerosmiths Einfluss auf die globale Rockmusik ist unbestritten. Einige Grosstaten in ihrem Segment sprechen eine deutliche Sprache: Das bis heute einzige Nummer-Eins-Debüt in den Billboard Hot 100
von einer Rockband mit «I Don’t Want To Miss A Thing» oder die meisten Gold-Auszeichnungen für Plattenverkäufe einer amerikanischen Band. Und nicht zu vergessen, teilen sie sich den Rekord der meisten Multi-Platin-Alben einer amerikanischen Gruppe gemeinsam mit Van Halen.
schliessen

Teilnehmer:
Patrick Rohner, Sieber Sippi, Katja Kuster


Platzreservierung:


Bekannte per E-Mail informieren

Die Geschenksidee!

Gutschein bei kaet.ch
Newsletter



E-Mail Adresse